Themen-Übersicht

Für eine ausgewogene, gerechte und nachhaltige Entwicklung von Stadt, städtischem Umland und ländlichem Raum integriert Stadt-Land-Plus unterschiedliche, thematische Schwerpunkt.

Insgesamt bestimmen drei Cluster den Überbau der Stadt-Land-Plus Projekte. Jedes Verbundvorhaben ist jeweils einem Cluster zugeordnet.

  • Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen
  • Flächenmanagement in wachsenden Wohnungsmarktregionen entwickeln
  • Regionale Kreislaufwirtschaft stärken und Wertschöpfung erhöhen

Jedes Vorhaben besitzt mehrere relevante Bezüge zu Querschnittsthemen. Diese sind von übergreifender Bedeutung und werden deshalb in den Forschungsaktivitäten vielfältig durch Kommunikations- und Vernetzungsaktiuvitäten sowie die Begleitforschung unterstützt.

  • Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse fördern – Attraktive Regionen gestalten
  • Regionale Nachhaltigkeitsziele verfolgen
  • Mechanismen für stadtregionale Entwicklungsprozesse ausbilden
  • Digitalisierung – Gemeinsame Chancen für Stadt und Land ergreifen
  • Interne Kommunikation und Transfer verbessern – Verstetigung erzielen