Projekte

Verbundvorhaben zwischen Ost- und Bodensee erproben in der BMBF-Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus als Teil der Leitinitiative Zukunftsstadt innovative Ansätze für die Stärkung der Stadt-Land-Beziehungen. Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte des ersten Stichtages (31.03.2017):

X

CoAct

zur Projektseite

X

Interko2

zur Projektseite

X

Nachwuchs

zur Projektseite

X

Neila

zur Projektseite

X

RAMONA

zur Projektseite

X

ReGerecht

zur Projektseite

X

Reprola

zur Projektseite

X

StadtLandNavi

zur Projektseite

X

VoCo

zur Projektseite

X

Prosper-Ro

zur Projektseite

X

WERTvoll

zur Projektseite

X

WieBauin

zur Projektseite

CoAct

Integriertes Stadt-Land-Konzept zur Erzeugung von Aktivkohle und Energieträgern aus Restbiomassen

Projektleitung: Universität Kassel

Verbundpartner: Bodenseekreis | Bodensee-Stiftung | ifeu – Institut für Energieund Umweltforschung Heidelberg | IfLS – Institut für Ländliche Strukturforschung | Krieg & Fischer GmbH | Pyreg GmbH | Stadt Friedrichshafen | Deutscher Verein des Gasund Wasserfachs e. V. | Technologiezentrum Wasser TZW

Projektcluster: Regionale Kreislaufwirtschaft stärken und Wertschöpfung erhöhen

Interko2

Integriertes Wohnflächenkonzept in großstädtischen Wachstumsräumen

Projektleitung: Leibniz-Institut für Länderkunde

Verbundpartner/Weitere Partner (u.a.): Friedrich-Schiller-Universität Jena, Wirtschaftsgeographie | Stadt Leipzig |  Landkreis Leipzig, Stabsstelle Landrat | Stadt Halle (Saale) | Landkreise Nordsachsen, Saale, Saale-Holzland | Stadt Jena | Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen

Projektcluster: Flächenmanagement in wachsenden Wohnungsmarktregionen entwickeln

Nachwuchs

Nachhaltiges Agri-Urbanes zusammenWachsen

Projektleitung: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Verbundpartner: Rhein-Erft-Kreis | RWTH Aachen University, Landschaftsarchitektur | gaiac – Forschungsinstitut für Ökosystemanalyse und -bewertung e. V. an der RWTH | empirica ag

Weitere Partner: Landwirtschaftskammer NRW | Universität Heidelberg

Projektcluster: Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

Neila

Nachhaltige Entwicklung durch Interkommunales Landmanagement in der Region

Projektleitung: TU Dortmund

Verbundpartner/Weitere Partner: Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ILS gGmbH | Bundesstadt Bonn | Rhein-Sieg-Kreis | Kreis Ahrweiler | Wohnungsbaugesellschaft mbH der Stadt Königswinter (WWG)

Projektcluster: Flächenmanagement in wachsenden Wohnungsmarktregionen entwickeln

RAMONA

Stadtregionale Ausgleichsstrategien als Motor einer nachhaltigen Landnutzung

Projektleitung: RWTH Aachen

Verbundpartner: Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz | Filderstadt, Umweltschutzreferat | Verband Region Stuttgart | Universität Hohenheim, Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre | Flächenagentur Baden-Württemberg GmbH | NABU – Naturschutzbund Deutschland e. V.

Projektcluster: Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

ReGerecht

Integrative Entwicklung eines gerechten Interessenausgleichs zwischen Stadt und Land

Projektleitung: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

Verbundpartner/weitere Partner: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ | TU Dresden | Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung | Stadt Schwerin | Amt für Raumordnung und Landesplanung Westmecklenburg | Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern | Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften | TMMS

Projektcluster: Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

Reprola

Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften

Projektleitung: Europäische Metropolregion Nürnberg

Verbundpartner: Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Geographie | Forschungsgruppe Agrar- und Regionalentwicklung Triesdorf | Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS | Stadt Nürnberg

Projektcluster: Regionale Kreislaufwirtschaft stärken und Wertschöpfung erhöhen

StadtLandNavi

Kulturlandschaft mit strategischer Navigation ressourcenschonend managen

Projektleitung: HafenCity Universität Hamburg 

Verbundpartner / Weitere Partner: Hochschule Anhalt – Geoinformatik und Fernerkundung | Stadt Leipzig – Stadtgrün und Gewässer, Stadtplanung | Technische Universität Dresden – Landschaftsplanung | Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen

Projektcluster: Flächenmanagement in wachsenden Wohnungsmarktregionen entwickeln

VoCo

Nachhaltige Stadt-Land-Wertschöpfungsketten bewerten und gestalten

Projektleitung: Universität Greifswald

Verbundpartner: Universitäts- und Hansestadt Greifswald | | Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur | Landkreis Vorpommern-Greifswald | Landkreis Vorpommern-Rügen

Projektcluster: Regionale Kreislaufwirtschaft stärken und Wertschöpfung erhöhen

Prosper-Ro

Planung von Entwicklungsoptionen in Regiopolen

Projektleitung: Universität Rostock

Verbundpartner:  biota – Institut für ökologische Forschung und Planung | Institut für ökologische Wirtschaftsforschung | BN Umwelt | Hansestadt Rostock | Landkreis Rostock – Umweltamt

Weitere Partner: Warnow-Wasser- und Abwasserverband

Projektcluster: Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

WERTvoll

Stadt-Land-Partnerschaft Leipzig  & Umland

Projektleitung: Hochschule Trier, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement – IfaS

Verbundpartner: Gemeinde Bennewitz (in Vertretung der Interkommunalen Gemeinschaft Wurzener Land: Stadt Wurzen, Gemeinden | Bennewitz, Thallwitz, Lossatal) | Stadt Leipzig | Wassergut Canitz GmbH | Privates Institut für Nachhaltige Landbewirtschaftung GmbH – INL | Schweisfurth Stiftung für eine nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft

Projektcluster: Regionale Kreislaufwirtschaft stärken und Wertschöpfung erhöhen

WieBauin

Wiederverwendung Baumaterialien innovativ

Projektleitung: Technische Universität Darmstadt 

Verbundpartner: Gemeinde Münster, Gemeinde Otzberg | Landkreis Darmstadt-Dieburg

Weitere Partner: Stadt Darmstadt, Kompetenzzentrum Innenentwicklung | Institut für kommunale Geoinformationssysteme IKGIS e. V.

Projektcluster: Regionale Kreislaufwirtschaft stärken und Wertschöpfung erhöhen

Querschnittsvorhaben

Querschnittsvorhaben: Gemeinsam für starke Regionen © Hallgerd - stock.adobe.com
  • Querschnittsvorhaben zur Fördermaßnahme "Stadt-Land-Plus"
    Leitung: Dr. Stephan Bartke, Umweltbundesamt (UBA)
    weiter zu den Details...

Verbundvorhaben

  • CoAct - Integriertes Stadt-Land-Konzept zur Erzeugung von Aktivkohle und Energieträgern aus Restbiomassen
    Projektregion: Friedrichshafen / Bodenseekreis
    Leitung: Prof. Dr. Michael Wachendorf, Universität Kassel
    weiter zu den Details...

  • Interko2 - Integriertes Wohnflächenkonzept in großstädtischen Wachstumsräumen unter Beachtung des weiterentwickelten Kooperationsraumansatzes
    Projektregion: Verflechtungsraum Leipzig-Halle und Jena
    Leitung: Dr. oec. habil. Annedore Bergfeld, Leibniz-Institut für Länderkunde
    weiter zu den Details...

  • NACHWUCHS - Nachhaltiges Agri-Urbanes zusammenWachsen
    Projektregion: Rhein-Erftkreis mit seinen angehörigen Kommunen, Stadt Köln, Dormagen, Rommerskirchen
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Theo Kötter, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    weiter zu den Details...

  • NEILA - Nachhaltige Entwicklung durch interkommunales Landmanagement
    Projektregion: Stadt Bonn/Rhein-Sieg-Kreis/Landkreis Ahrweiler
    Leitung: Univ.-Prof. Dr. habil. Thorsten Wiechmann, Technische Universität Dortmund
    weiter zu den Details...

  • PROSPER-RO Prospektive synergistische Planung von Entwicklungsoptionen in Regiopolen
    Projektregion: Hansestadt Rostock; Landkreis Rostock
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Jens Tränckner, Universität Rostock - Professur für Wasserwirtschaft
    weiter zu den Details...

  • RAMONA - Stadtregionale Ausgleichsstrategien als Motor einer nachhaltigen Landnutzung
    Projektregion: Stuttgart / Filderstadt
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Frank Lohrberg, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)
    weiter zu den Details...

  • ReGerecht - Integrative Entwicklung eines gerechten Interessensausgleichs zwischen Stadt, städtischem Umland und ländlichem Raum
    Projektregion: Region Schwerin
    Leitung: apl. Prof. Dr.-Ing. Thomas Weith, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung Müncheberg e.V.
    weiter zu den Details...

  • ReProLa - Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften am Beispiel der Metropolregion Nürnberg
    Projektregion: Europäische Metropolregion Nürnberg
    Leitung: Dr. Christa Standecker, Verein Europäische Metropolregion Nürnberg e.V.
    weiter zu den Details...

  • StadtLandNavi - Kulturlandschaft mit strategischer Navigation ressourcenschonend managen
    Projektregion: Leipzig / Westsachsen
    Leitung: Dr.-Ing. Thomas Zimmermann, HafenCity Universität Hamburg
    weiter zu den Details...

  • VoCo - Vorpommern Connect – Nachhaltige Stadt-Land-Wertschöpfungsketten bewerten und gestalten
    Projektregion: Hansestadt Greifswald / Vorpommern
    Leitung: Prof. Dr. Volker Beckmann, Universität Greifswald
    weiter zu den Details...

  • WERTvoll - WERTvolle Stadt-Land-Partnerschaft Leipzig & Umland
    Projektregion: Stadt Leipzig, Stadt Wurzen, Gemeinde Thallwitz, Gemeinde Bennewitz, Gemeinde Lossatal, Muldetal
    Leitung: Frank Wagener, Hochschule Trier
    weiter zu den Details...

  • WieBauin - Wiederverwendung Baumaterialien innovativ
    Projektregion: Stadt Darmstadt, Landkreis Darmstadt Dieburg, Gemeinden Münster und Otzberg
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Linke, Technische Universität Darmstadt
    weiter zu den Details...