Projekte

Insgesamt 22 Verbundvorhaben zwischen Ost- und Bodensee erproben in der BMBF-Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus als Teil der FONA Strategie innovative Ansätze für die Stärkung der Stadt-Land-Beziehungen.

Hier finden Sie einen Überblick über die Projekte. Zu den Vorhaben finden Sie nachfolgend detaillierte Projekt-Steckbriefe verlinkt.

X

CoAct

zur Projektseite

X

Interko2

zur Projektseite

X

NACHWUCHS

zur Projektseite

X

NEILA

zur Projektseite

X

RAMONA

zur Projektseite

X

ReGerecht

zur Projektseite

X

ReProLa

zur Projektseite

X

StadtLandNavi

zur Projektseite

X

VoCo

zur Projektseite

X

Prosper-Ro

zur Projektseite

X

WERTvoll

zur Projektseite

X

WieBauin

zur Projektseite

X

DAZWISCHEN

zur Projektseite

X

SUSTIL

zur Projektseite

X

Logist.Plus

zur Projektseite

X

NaTourHuKi

X

KoOpRegion Schwarzwald

zur Projektseite

X

KOPOS

zur Projektseite

X

reGIOcycle

zur Projektseite

X

OLGA

zur Projektseite

X

INTEGRAL

zur Projektseite

X

KOPOS Berlin Brandenburg

zur Projektseite

CoAct

Integriertes Stadt-Land-Konzept zur Erzeugung von Aktivkohle und Energieträgern aus Restbiomassen

Projektleitung: Universität Kassel, Fachgebiet Grünlandwissenschaft und Nachwachsende Rohstoffe

Partner: Bodenseekreis | Bodensee-Stiftung | ifeu – Institut für Energieund Umweltforschung Heidelberg | IfLS – Institut für Ländliche Strukturforschung | Krieg & Fischer GmbH | Pyreg GmbH | Stadt Friedrichshafen | Deutscher Verein des Gas und Wasserfachs e. V. | Technologiezentrum Wasser TZW

Projektcluster: Regionale Stoffkreisläufe – durch Recycling Wertschöpfung erhöhen

Interko2

Integriertes Wohnflächenkonzept in großstädtischen Wachstumsräumen unter Beachtung des weiterentwickelten Kooperationsraumansatzes

Projektleitung: Leibniz-Institut für Länderkunde

Partner: Friedrich-Schiller-Universität Jena, Wirtschaftsgeographie | Stadt Leipzig |  Landkreis Leipzig, Stabsstelle Landrat | Stadt Halle (Saale) | Landkreise Nordsachsen, Saale, Saale-Holzland | Stadt Jena | Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen

Projektcluster: Dynamische Wohnungsmarktregionen – Strategisches Flächenmanagement entwickeln

NACHWUCHS

Nachhaltiges Agri-Urbanes zusammenWachsen

Projektleitung: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Partner: Rhein-Erft-Kreis | RWTH Aachen University, Landschaftsarchitektur | gaiac – Forschungsinstitut für Ökosystemanalyse und -bewertung e. V. an der RWTH | empirica ag

Weitere Partner: Landwirtschaftskammer NRW | Universität Heidelberg

Projektcluster: Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

NEILA

Nachhaltige Entwicklung durch Interkommunales Landmanagement in der Region

Projektleitung: TU Dortmund, Fakultät Raumplanung

Partner: ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung gGmbH | Bundesstadt Bonn | Rhein-Sieg-Kreis | Kreis Ahrweiler | Wirtschaftsförderungs- und Wohnungsbaugesellschaft mbH der Stadt Königswinter (WWG)

Projektcluster: Dynamische Wohnungsmarktregionen – Strategisches Flächenmanagement entwickeln

RAMONA

Stadtregionale Ausgleichsstrategien als Motor einer nachhaltigen Landnutzung

Projektleitung: RWTH Aachen, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur

Partner: Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Umweltschutz | Filderstadt, Umweltschutzreferat | Verband Region Stuttgart | Universität Hohenheim, Institut für Landwirtschaftliche Betriebslehre | Flächenagentur Baden-Württemberg GmbH | NABU – Naturschutzbund Deutschland e. V.

Projektcluster: Regionale Integrierte Siedlungsentwicklung – Effiziente Flächennutzung stärken

ReGerecht

Integrative Entwicklung eines gerechten Interessenausgleichs zwischen Stadt und Land

Projektleitung: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.

Partner: Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ | TU Dresden | Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung | Stadt Schwerin | Amt für Raumordnung und Landesplanung Westmecklenburg | Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern | Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften | TMMS

Projektcluster: Regionale Gerechtigkeit - Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

ReProLa

Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften am Beispiel der Metropolregion Nürnberg

Projektleitung: Europäische Metropolregion Nürnberg

Partner: Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Geographie | Forschungsgruppe Agrar- und Regionalentwicklung Triesdorf | Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS | Stadt Nürnberg

Projektcluster: Regionale Produkte – nachhaltige Landnutzung etablieren

StadtLandNavi

Kulturlandschaft mit strategischer Navigation ressourcenschonend managen

Projektleitung: HafenCity Universität Hamburg 

Partner: Hochschule Anhalt – Geoinformatik und Fernerkundung | Stadt Leipzig – Stadtgrün und Gewässer, Stadtplanung | Technische Universität Dresden – Landschaftsplanung | Regionaler Planungsverband Leipzig-Westsachsen

Projektcluster: Dynamische Wohnungsmarktregionen – Strategisches Flächenmanagement entwickeln

VoCo

Vorpommern Connect – Nachhaltige Stadt-Land- Wertschöpfungsketten bewerten und gestalten

Projektleitung: Universität Greifswald, Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät und Institut für Botanik und Landschaftsökologie

Partner: Universitäts- und Hansestadt Greifswald | Michael Succow Stiftung zum Schutz der Natur | Landkreis Vorpommern-Greifswald | Landkreis Vorpommern-Rügen

Projektcluster: Regionale Produkte – nachhaltige Landnutzung etablieren

Prosper-Ro

Prospektive synergistische Planung von Entwicklungsoptionen in Regiopolen am Beispiel des Stadt-Umland-Raums Rostock

Projektleitung: Universität Rostock, Professur für Wasserwirtschaft

Partner:  biota – Institut für ökologische Forschung und Planung | Institut für ökologische Wirtschaftsforschung | BN Umwelt | Hansestadt Rostock | Landkreis Rostock – Umweltamt | Warnow-Wasser- und Abwasserverband

Projektcluster: Regionale Integrierte Siedlungsentwicklung – Effiziente Flächennutzung stärken

WERTvoll

Stadt-Land-Partnerschaft Leipzig & Umland

Projektleitung: Hochschule Trier, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement – IfaS

Partner: Gemeinde Bennewitz (in Vertretung der Interkommunalen Gemeinschaft Wurzener Land: Stadt Wurzen, Gemeinden | Bennewitz, Thallwitz, Lossatal) | Stadt Leipzig | Wassergut Canitz GmbH | Privates Institut für Nachhaltige Landbewirtschaftung GmbH – INL | Schweisfurth Stiftung für eine nachhaltige Agrar- und Ernährungswirtschaft

Projektcluster: Regionale Produkte – nachhaltige Landnutzung etablieren

WieBauin

Wiederverwendung Baumaterialien innovativ

Projektleitung: Technische Universität Darmstadt 

Partner: Gemeinde Münster, Gemeinde Otzberg | Landkreis Darmstadt-Dieburg | Stadt Darmstadt, Kompetenzzentrum Innenentwicklung | Institut für kommunale Geoinformationssysteme IKGIS e. V.

Projektcluster: Regionale Stoffkreisläufe – durch Recycling Wertschöpfung erhöhen

DAZWISCHEN

Strukturwandel im Rheinischen Revier zukunftsorientiert gestalten

Projektleitung: Institut für Raumplanung (IRPUD), Lehrstuhl Landschaftsökologie und Landschaftsplanung, TU Dortmund

Partner: Institut für Raumplanung, TU Dortmund | Lehrstuhl Landschaftsökologie und Landschaftsplanung (LLP), TU Dortmund | Lehrstuhl und Institut für Städtebau und Entwerfen, RWTH Aachen | Infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH | Landkreis Euskirchen | Stadt Düren

Projektcluster: Dynamische Wohnungsmarktregionen – Strategisches Flächenmanagement entwickeln

SUSTIL

Szenarien zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in Stadt und Landkreis Lüneburg

Projektleitung: Leuphana Universität Lüneburg - Fakultät Nachhaltigkeitswissenschaften

Partner: BUND Landesverband Niedersachsen | Hansestadt Lüneburg | Landkreis Lüneburg | Leuphana Universität, Lüneburg

Projektcluster: Regionale Gerechtigkeit - Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

Logist.Plus

Ressourcenschutz durch nachhaltiges Flächenmanagement in der Logistikbranche

Projektleitung: Universität Osnabrück Institut für Geographie

Partner: European Land and Soil Alliance e.V. | Hochschule Osnabrück | Landkreis Osnabrück | Kompetenznetz Individuallogistik e.V. | Kreis Steinfurt | Stadt Osnabrück | Universität Osnabrück | Wissenschaftsladen Bonn e.V

Projektcluster: Regionale Integrierte Siedlungsentwicklung – Effiziente Flächennutzung stärken

NaTourHuKi

Konfliktlösungen für einen nachhaltigen Tourismus im Regionalpark

Projektleitung: TU Darmstadt FB Architektur FG Entwerfen + Freiraumplanung

Partner: Stadt Hanau, Hanau | Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Gelnhausen | Regionalpark Ballungsraum RheinMain GmbH, Flörsheim am Main | Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt am Main | Hochschule Heilbronn, Heilbronn

Projektcluster: Regionale Gerechtigkeit - Interessen zwischen Stadt und Land ausgleichen

KoOpRegion Schwarzwald

Kommunale Kooperationsoptionen für die nachhaltige Flächennutzung in der Region Nordschwarzwald

Projektleitung: Regionalverband Nordschwarzwald

Partner: Europäisches Institut für Energieforschung | Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung der Universität Stuttgart |  Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse des Karlsruher Instituts für Technologie | Markt- und Organisationsforschung Würzburg | Stadt Pforzheim | IHK Nordschwarzwald | Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH

Projektcluster: Regionale Integrierte Siedlungsentwicklung – Effiziente Flächennutzung stärken

KOPOS

Neue Kooperationen für eine nachhaltige Landnutzung und Nahrungsversorgung in Stadt und Land

Projektleitung: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V

Partner: Netzwerk Flächensicherung e.V. | Berliner Stadtgüter GmbH | Die Agronauten e.V. | Ernährungsrat Freiburg und Region | Stadt Freiburg i. Br. | Ecologic Institute | e-fect dialog evaluation consulting e.G. | Fachhochschule Südwestfalen Soest | HafenCity Universität Hamburg

Projektcluster: Regionale Produkte – nachhaltige Landnutzung etablieren

reGIOcycle

Nachhaltige Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen in der Region Augsburg

Projektleitung: Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.

Partner: BioIN GmbH | Difu Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH | Dorr GmbH und Co. KG | ELOGplan GmbH | Fraunhofer IWKS | Landpack GmbH | Stadt Augsburg | TECNARO GmbH | Universität Augsburg – Institut für Materials Resource Management und Resource Lab | Universität Stuttgart – Institut für Kunststofftechnik

Projektcluster: Regionale Stoffkreisläufe – durch Recycling Wertschöpfung erhöhen

OLGA

Optimierung der Landnutzung an Gewässern und auf Agrarflächen in der Region Dresden

Projektleitung: Landeshauptstadt Dresden

Partner: Technische Universität Dresden | Umweltzentrum Dresden e.V. | Biomasse Schraden e.V.

Projektcluster: Regionale Produkte – nachhaltige Landnutzung etablieren

INTEGRAL

Mineralische Abfälle in Stadt und Land: Neue Konzepte für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft

Projektleitung: Technische Universität Dresden

Partner: TU Dresden | Stadt Dresden | Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal | Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V. | University of Applied Science Frankfurt am Main | Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung | AGS Anlagen und Verfahren GmbH

Projektcluster: Regionale Stoffkreisläufe – durch Recycling Wertschöpfung erhöhen

KOPOS Berlin Brandenburg

Neue Kooperationen für eine nachhaltige Landnutzung und Nahrungsversorgung in Stadt und Land

Projektleitung: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V

Partner: Netzwerk Flächensicherung e.V. | Berliner Stadtgüter GmbH | Die Agronauten e.V. | Ernährungsrat Freiburg und Region | Stadt Freiburg i. Br. | Ecologic Institute | e-fect dialog evaluation consulting e.G. | Fachhochschule Südwestfalen Soest | HafenCity Universität Hamburg

Projektcluster: Regionale Produkte – nachhaltige Landnutzung etablieren

© GeoBasis-DE / BKG 2019

Querschnittsvorhaben

  • Querschnittsvorhaben zur Fördermaßnahme "Stadt-Land-Plus"
    Leitung: Dr. Stephan Bartke, Umweltbundesamt (UBA)
    weiter zu den Details...

 

Verbundvorhaben

Projekte des 1. Stichtags mit Projektstart 2018

  • CoAct - Integriertes Stadt-Land-Konzept zur Erzeugung von Aktivkohle und Energieträgern aus Restbiomassen
    Projektregion: Friedrichshafen / Bodenseekreis
    Leitung: Dr.-Ing. Korbinian Kaetzl, Universität Kassel
    weiter zu den Details...

  • Interko2 - Integriertes Wohnflächenkonzept in großstädtischen Wachstumsräumen unter Beachtung des weiterentwickelten Kooperationsraumansatzes
    Projektregion: Verflechtungsraum Leipzig-Halle und Jena
    Leitung: Dr. oec. habil. Annedore Bergfeld, Leibniz-Institut für Länderkunde
    weiter zu den Details...

  • NACHWUCHS - Nachhaltiges Agri-Urbanes zusammenWachsen
    Projektregion: Rhein-Erftkreis mit seinen angehörigen Kommunen, Stadt Köln, Dormagen, Rommerskirchen
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Theo Kötter, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    weiter zu den Details...

  • NEILA - Nachhaltige Entwicklung durch interkommunales Landmanagement
    Projektregion: Stadt Bonn/Rhein-Sieg-Kreis/Landkreis Ahrweiler
    Leitung: Univ.-Prof. Dr. habil. Thorsten Wiechmann, Technische Universität Dortmund
    weiter zu den Details...

  • Prosper-Ro - Prospektive synergistische Planung von Entwicklungsoptionen in Regiopolen
    Projektregion: Hansestadt Rostock; Landkreis Rostock
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Jens Tränckner, Universität Rostock - Professur für Wasserwirtschaft
    weiter zu den Details...

  • RAMONA - Stadtregionale Ausgleichsstrategien als Motor einer nachhaltigen Landnutzung
    Projektregion: Stuttgart / Filderstadt
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Frank Lohrberg, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH)
    weiter zu den Details...

  • ReGerecht - Integrative Entwicklung eines gerechten Interessensausgleichs zwischen Stadt, städtischem Umland und ländlichem Raum
    Projektregion: Region Schwerin
    Leitung: apl. Prof. Dr.-Ing. Thomas Weith, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung Müncheberg e.V.
    weiter zu den Details...

  • ReProLa - Regionalproduktspezifisches Landmanagement in Stadt-Land-Partnerschaften am Beispiel der Metropolregion Nürnberg
    Projektregion: Europäische Metropolregion Nürnberg
    Leitung: Dr. Christa Standecker, Verein Europäische Metropolregion Nürnberg e.V.
    weiter zu den Details...

  • StadtLandNavi - Kulturlandschaft mit strategischer Navigation ressourcenschonend managen
    Projektregion: Leipzig / Westsachsen
    Leitung: Dr.-Ing. Thomas Zimmermann, HafenCity Universität Hamburg
    weiter zu den Details...

  • VoCo - Vorpommern Connect – Nachhaltige Stadt-Land-Wertschöpfungsketten bewerten und gestalten
    Projektregion: Hansestadt Greifswald / Vorpommern
    Leitung: Prof. Dr. Volker Beckmann, Universität Greifswald
    weiter zu den Details...

  • WERTvoll - WERTvolle Stadt-Land-Partnerschaft Leipzig & Umland
    Projektregion: Stadt Leipzig, Stadt Wurzen, Gemeinde Thallwitz, Gemeinde Bennewitz, Gemeinde Lossatal, Muldetal
    Leitung: Frank Wagener, Hochschule Trier
    weiter zu den Details...

  • WieBauin - Wiederverwendung Baumaterialien innovativ
    Projektregion: Stadt Darmstadt, Landkreis Darmstadt Dieburg, Gemeinden Münster und Otzberg
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Linke, Technische Universität Darmstadt
    weiter zu den Details...

 

Projekte des 2. Stichtags mit Projektstart 2020

  • DAZWISCHEN - Zukunftsorientierter Strukturwandel im Rheinischen Revier
    Projektregion: Rheinisches Revier, Landkreis Euskirchen, Stadt Düren
    Leitung: Prof. Dr. Stefan Greiving, TU Dortmund
    weiter zu den Details...
  • INTEGRAL - Integriertes Konzept für mineralische Abfälle und Landmanagement zur nachhaltigen Entwicklung von Stadt-Land-Nutzungsbeziehungen
    Projektregion: Landeshauptstadt Berlin - Landkreis Meißen
    Leitung: Prof. Dr.-Ing. habil. Christina Dornack, Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft, Technische Universität Dresden
    weiter zu den Details...
  • KoOp RegioN - Kommunale Kooperationsoptionen für die nachhaltige Flächennutzung in der Region Nordschwarzwald
    Projektregion: Region Nordschwarzwald
    Leitung: Dr. Matthias Proske, Institut für Abfall- und Kreislaufwirtschaft, Regionalverband Nordschwarzwald
    weiter zu den Details...
  • KOPOS - Neue Kooperations- und Poolingmodelle für nachhaltige Landnutzung und Nahrungsversorgung im Stadt-Land-Verbund
    Projektregion: Berlin-Brandenburg, Region Freiburg-Südschwarzwald
    Leitung: Dr. Annette Piorr und Sebastian Rogga, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.
    weiter zu den Details...
  • Logist.Plus - Ressourcenschutz durch Logistik Plus
    Projektregion: Stadt Osnabrück, Landkreis Osnabrück, Kreis Steinfurt
    Leitung: Prof. Dr. Martin Franz, Universität Osnabrück
    weiter zu den Details...
  • NaTourHUKi - Nachhaltiges Tourismuskonzept für Hanau und den westlichen Teil des Main-Kinzig-Kreises im Kontext des Regionalparks RheinMain
    Projektregion: Hanau, Main-Kinzig-Kreis
    Leitung: Prof. Dr. Jörg Dettmar, TU Darmstadt
    weiter zu den Details...
  • OLGA - Optimierung der Landnutzung an Gewässern und auf Agrarflächen zur nachhaltigen Entwicklung der Region Dresden auf Basis hydrologischer, forstwissenschaftlicher, umweltpsychologischer und ökonomischer Forschung- und Umsetzungsarbeiten
    Projektregion: Landeshauptstadt Dresden, umgebende Landkreise, Südbrandenburg
    Leitung: Rüdiger Kubsch, Landeshauptstadt Dresden
    weiter zu den Details...
  • reGIOcycle - Vermeidung, Substitution und nachhaltige Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen im Stadt-Land-Kontext am Beispiel der Region Augsburg
    Projektregion: Stadt Augsburg und Region Landkreis Augsburg und Landkreis Aichach-Friedberg
    Leitung:  Laura Jantz-Klinkner, Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.
    weiter zu den Details...
  • SUSTIL - Szenarien zur Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele in Stadt und Landkreis Lüneburg: Implikationen für die Steuerung von Landnutzung
    Projektregion: Landkreis Lüneburg
    Leitung: Prof. Dr. Jacob Hörisch, Leuphana Universität Lüneburg
    weiter zu den Details...
  • VorAB - Vorsorgend handeln – Avantgardistische Brückenansätze für nachhaltige Regionalentwicklung
    Projektregion: Region Lübeck
    Leitung: Prof. Dr. Uta v. Winterfeld, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH
    weiter zu den Details...