Stadt-Land-Plus Veranstaltungen und Termine

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zu Ereignissen, Veranstaltungen, Terminen zur Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus sowie weiter unten zu ebenfals relevanten und inhaltlich spannenden Events weiterer Institutionen und Akteure.

Anstehende Events

Mittwoch, 3. März 2021

SLP-Workshop: Kommunikation - Teil 1

Der Workshop zielt auf die Vermittlung von Kommunikations- und Forschungsmarketingfähigkeiten nach innen und außen für Stadt-Land-Plus-Projekte. Die Teilnahme ist auf die Projekte begrenzt. Teil 1 "Auftaktmeeting: Kommunikation und (Fach-) Öffentlichkeitsarbeit" beleuchtet den Stand der Vorhaben und erhebt die Wünsche für Unterstützungen.

Ort: Online

Dienstag, 23. März 2021

NEILA - Die Region im Dialog: Meilenstein für eine interkommunale Siedlungsentwicklung

Das Projekt NEILA dskutiert mit mit Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und Praxis die erreichten Zwischenergebnisse sowie Herausforderungen im Erarbeitungsprozess. Mehr Info online.

Mittwoch, 24. März 2021

Cluster-Abstimmung “Regionale Gerechtigkeit”

Die Projektleitungen der Vorhaben im Cluster "Regionale Gerechtigkeit" planen zusammen mit dem Querschnittsteam den weiteren Austausch und die Vernetung. Die Terminangabe ist vorläufig.

Ort: online

SLP-Workshop: Kommunikation - Teil 2

Der Workshop „Leitplanken für eine erfolgreiche Kommunikation komplexer Themen“ zielt auf die Vermittlung von Kommunikations- und Forschungsmarketingfähigkeiten nach innen und außen für Stadt-Land-Plus-Projekte. Die Teilnahme ist auf die Projekte begrenzt.

Ort: Online

Donnerstag, 22. April 2021

SLP-Brainstorming: Schulungsmodul

In einem internen Workshop werden die Zielgruppen, Multiplikator*innen, Kernthemen und Formate für mögliche Schulungsmodule aus der Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus heraus diskutiert.

Ort: Online

Dienstag, 15. Juni 2021

SLP-Workshop “Variable Governance”

Weitere Informationen zu diesem Workshop des Querschnittsvorhabens Stadt-Land-Plus im Rahmen des Querschnittsthemas Mechanismen für stadtregionale Entwicklungsprozesse ausbilden folgen in Kürze.

Ort: online

Donnerstag, 1. Juli 2021

WERTvoll - 2. Zukunftswerkstatt in Leipzig

Auf der Zukunftswerkstatt des Vorhabens WERTvoll kommen Akteure aus Land- und Lebensmittelwirtschaft, Handel, Politik, Zivilgesellschaft, Initiativen sowie Politik und Verwaltung zusammen, um die Zusammenarbeit zwischen dem Wurzener Land und der Stadt Leipzig zu gestalten. Weitere Infos flgen hier.

Eindrücke zur 1. Zukunftswerkstatt im November 2019 erhalten Sie mit der Information auf dieser Website.

Ort: Leipzig

Dienstag, 14. September 2021

Stadt-Land-Plus Statuskonferenz 2021

Die Status-Konferenz findet in 2021 zum vierten mal statt. Im Fokus wird das Querschnittsthema Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse fördern – Attraktive Regionen gestalten stehen. Weitere Infos folgen.

Ort: Voraussichtlich online.

Weiterlesen …

Donnerstag, 30. September 2021

Deadline Call for Papers Special Issue "Urban-Rural Partnerships: Sustainable & Resilient"

Für die Special Issue "Urban-Rural Partnerships: Sustainable & Resilient" in Land können bis 30. September 2021 englisch-sprachige Beiträge eingereicht werden. Weitere Infos hier.

Ort: online

Dienstag, 9. November 2021

SLP-Workshop “Indikatoren regionaler Nachhaltigkeit aufbauend auf dem Suffizienzansatz”

Ziel des Workshops ist der Austausch zu Best-Practice Cases und mögliche Suffizienz- und Nachhaltigkeits-Indikatoren im Stadt-Umland-Kontext.

Ort: voraussichtlich online

Weiterlesen …

Andere interessante Veranstaltungen und Termine

Anstehende Events

Montag, 15. März 2021

Deadline Beitragseinreichung IÖR-Jahrestagung 2021

Wie beeinflussen sich Transformationen und Raum? Was können räumliche Ansätze dazu beitragen, Transformationen besser zu verstehen und nachhaltiger zu gestalten? Wie verändert sich damit Raum-Wissenschaft? Die IÖR-Jahrestagung 2021 nimmt den gesellschaftlichen Wandel in Städten und Regionen in den Blick. Artikel, Kurzvorträge und Dialogformate können eingereicht werden. Weitere Infos hier.

Ort: online

Mittwoch, 17. März 2021

3. Symposium Wahrnehmung und Bewertung von Böden in der Gesellschaft

Das Symposium der Deutschen Bodenkundlichen Geselschaft wird an der Schnittstelle von Wissenschaft, Planung, Politik und Öffentlichkeitsarbeit u.a. die Themen Böden in der Raum- und Stadtplanung, Ökosystemleistungen - ein wegweisendes Konzept(?), Bodenschutz in der Öffentlichkeitsarbeit, Werte von Böden in Lehre und Unterricht uvm. beleuchten. Beitragseinreichungen sind bis 15.1.2021 möglich. Weitere Infos hier.

Ort: Hohenheim

Montag, 3. Mai 2021

DFNS 2021 - Call for Papers, Posters, Workshops

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) lädt zur Einreichung von Beiträgen zu aktuellen Entwicklungen der Flächenpolitik, des Flächenmanagements sowie einer nachhaltigen Entwicklung von Städten und Gemeinden für das Dresdner Flächennutzungssymposium 2021. Weitere Infos hier.

Donnerstag, 6. Mai 2021

Kommunale Bodenschutzkonzepte: Pilotprojekt „Bodenschutzkonzept Wetzlar“

Böden spielen eine unschätzbare Rolle für die landwirtschaftliche Produktion, als Lebensraum, in natürlichen Stoffkreisläufen, für Wasserrückhalt und nicht zuletzt für die Klimaanpassung und als Kohlenstoffspeicher. Dies
gilt auch für die Böden kommunaler Flächen. Zahlreiche Aufgaben von Städten und Gemeinden hängen dabei von der
Leistungsfähigkeit der Böden ab oder nehmen Einfluss auf deren Zustand (z.B. Bauleitplanung, Grünflächenpflege, Hochwasservorsorge). Das "Bodenschutzkonzept Wetzlar" zeigt beispielhaft auf, wie Entscheidungsinstrumente und Maßnahmen aussehen. Nähere Informationen hier.

Ort: Online

Dienstag, 1. Juni 2021

35. Deutscher Naturschutztag - STADT-LAND-FLUSS

Unter dem Motto: „STADT-LAND-FLUSS – welche Natur wollen wir?“ – sucht der deutschlandweit größte Naturschutzkongress nach Antworten auf drängende Fragen, die sich durch den schnellen Wandel unserer Städte und der ländlichen Räume für den Naturschutz ergeben. Weitere Infos hier.

Ort: Wiesbaden

Montag, 28. Juni 2021

DFNS 2021 - Dresdner Flächennutzungssymposium

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) lädt ein, sich zu aktuellen Entwicklungen der Flächenpolitik, des Flächenmanagements sowie einer nachhaltigen Entwicklung von Städten und Gemeinden zu informieren und mit ausgewiesenen Experten zu diskutieren. Weitere Infos hier.

Ort: Dresden

Donnerstag, 1. Juli 2021

ARL-Kongress 2021

Wie wirkt sich die Covid-19-Pandemie auf räumliche Bedingungen und den Umgang mit Unsicherheiten und die Effektivität raumbezogener Maßnahmen aus? Die ARL lädt zum Kongress „Im Zeichen der Pandemie – Raumentwicklung zwischen Unsicherheit und Resilienz“ ein. Kontakt: kongress@arl-net.de

Ort: Mannheim

Montag, 23. August 2021

Eurosoil 2021 - Connecting People and Soil

The objective of Eurosoil 2021 is to bring together scientists working on soil related topics and stakeholders dealing with issues of public concern, such as soil degradation and consequences of climatic changes. The important bridging role of soil practitioners to translate scientific knowledge into practice will be emphasised during Eurosoil 2021. More here.

Ort: online

Donnerstag, 23. September 2021

IÖR-Jahrestagung 2021 „Raum & Transformation“

Wie beeinflussen sich Transformationen und Raum? Was können räumliche Ansätze dazu beitragen, Transformationen besser zu verstehen und nachhaltiger zu gestalten? Wie verändert sich damit Raum-Wissenschaft? Die IÖR-Jahrestagung 2021 nimmt den gesellschaftlichen Wandel in den Blick, der mit der globalen ökologischen Krise dringend notwendig geworden ist, denn das Überschreiten der planetaren Grenzen gefährdet menschliches Dasein und soziale Gerechtigkeit dauerhaft. Weitere Infos hier.

Ort: Dresden, Deutsches Hygiene-Museum