Online-Konsultation: Eine Frage der Wissenschaft: Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Prüfstand

Jetzt die für die Nachhaltige Entwicklung relevanten Themen und Fragestellungen in die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie einbringen!

Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 hat die Online-Konsultation „Eine Frage der Wissenschaft: Die Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie auf dem Prüfstand" aufgesetzt. Wissenschaftler*innen können bis 31. Juli 2019 ihre Erkenntnisse, Vorschläge und Ideen anhand von sieben Leitfragen in die Weiterentwicklung der Strategie einspeisen:

  1. Warum ist die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie in manchen Bereichen "off track"?
  2. Misst die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie den Wandel, den wir (messen) wollen?
  3. Welche Konflikte zwischen den Zielen können gelöst, welche Synergien genutzt werden?
  4. Fördert die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie lokal und global nachhaltige Entwicklung?
  5. Wie kann die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie besser funktionieren?
  6. Ist die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie zukunftsfähig?
  7. Wie kann die Wissenschaft besser zur Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie beitragen?

Die Beiträge fließen ein in gebündelte Empfehlungen der Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 für die Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Sie werden als Stellungnahme im Rahmen der Jahreskonferenz der wpn2030 (5./6. Dezember) an die Bundesregierung übergeben. Ausgewählte Beiträge der Konsultation werden bei der Übergabe mitüberreicht.

Ihr Beitrag ist gefragt, machen Sie mit: www.wpn2030.de/konsultation

Den Aufruf zur Online-Konsultation finden Sie hier.

Die aktuelle Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie hier.

Ziele für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN SDGs)
Ziele für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN SDGs)

Zurück