Studentischer Wettbewerb im Projekt NACHWUCHS ausgelobt

Cover der Auslobung studentischer Wettbewerb
Cover der Auslobung studentischer Wettbewerb

Unter dem Titel „Agri-urbane Siedlungsmodelle“ hat das Stadt-Land-Plus - Verbundprojekt NACHWUCHS einen studentischen Wettbewerb für sieben Standorte in der Projektregion Stadt Umland Netzwerk (S.U.N.) ausgelobt. Studierende der Fachrichtungen Städtebau, Stadtplanung, Architektur, Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung sind im Sommersemester 2021 aufgerufen, neue Ideen für das Wohnen, das Arbeiten und die Mobilität der Zukunft zu entwickeln und diese mit Formen der urbanen Landwirtschaft und verbrauchernaher Produktion und Vermarktung zu verknüpfen.

In den vergangenen Jahrzehnten entstanden im Kölner Umland zahlreiche flächenintensive Neubaugebiete. Große Baugrundstücke und eine autogerechte Erschließung bedienten die Nachfrage nach Wohnraum und den Traum vom Eigenheim im Grünen. Die Flächenansprüche von Bebauung und Verkehr treten dabei in starke Konkurrenz zur Landwirtschaft und zum landschaftlichen Freiraum. Dies wird von den Akteuren in der Region als erhebliches Nachhaltigkeitsproblem betrachtet. Bei einem „Weiter-so“ der Siedlungsentwicklung würde nicht nur zunehmend mehr ertragreicher und damit für die Landwirtschaft wertvoller Boden versiegelt, sondern auch die Identität der 2.000 Jahre alten Kultur- und Agrarlandschaft weiter verloren gehen.

Deshalb sucht das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt NACHWUCHS nach innovativen agri-urbanen Siedlungsmodellen für eine nachhaltige regionale Entwicklung. Der Begriff Siedlung wird hier nicht als klassische Stadterweiterung am Stadtrand bzw. neu angelegter suburbaner Vorort verstanden. Vielmehr geht es um ein neues Gefüge aus Quartier, Agrarlandschaft und Naturraum, das den Wert der Ressource Land anerkennt.

Den kompletten Auslobungstext und alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Wettbewerbshomepage: https://www.nachwuchs-projekt.de/umsetzung/ideenwettbewerb/ 

Anmeldungen zum Wettbewerb sind jederzeit hier möglich: https://www.nachwuchs-projekt.de/ideenwettbewerb-anmeldung/

 

Zurück