Statuskonferenz 2021 „Stadt-Land-Plus“

Logo Stadt-Land-Plus
Logo Stadt-Land-Plus

Am 14. und 15. September 2021 fand die vierte Statuskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „Stadt-Land-Plus“ statt. Sie wurde aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Beim diesjährigen Statuskonferenz zur Fördermaßnahme wurde ein Fokus auf die Diskussion der gleichwertigen Lebensverhältnisse gelegt. In einem spannenden Streitgespräch haben die Keynote-Speaker Frau Hennig (Gründerin und Geschäftsführerin der neuland 21) und Prof. Wagner (New York University) über gleichwertige Lebensverhältnisse in ländlichen und städtischen Regionen gesprochen. Im Anschluss wurde die Diskussion mit den folgenden Expertinnen und Experten weitergeführt:

  • Frau Bülow (Bürgermeisterin Gemeinde Hollingsted)
  • Herr Prof. Dehne (Professor für Planungsrecht und Baurecht an der Hochschule Neubrandenburg)
  • Herr Fassbinder (Historiker und Oberbürgermeister Hansestadt Greifswald)
  • Herr Dr. Kawka (Referatsleiter im Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR))
  • Frau Dr. Witte (Leiterin des Programms "LebensWerte Kommune" bei der Bertelsmann Stiftung)

Insgesamt nahmen über 190 Vertreter*innen aus den „Stadt-Land-Plus“ Verbundvorhaben und Gäste aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft teil.

Die Dokumentation der Veranstaltung ist in Kürze verfügbar.

Zurück