“Rebuild revier" - SchülerInnen gewinnen 1. Preis

Abbildung einer Landschaft in Minecraft
Abbildung einer Landschaft in Minecraft

Die SchülerInnen des Teilprojekts „Rebuild Revier“ haben für die Standorte Düren, Merken und Morschenich (alt) zukunftsweisende und innovative räumliche Entwurfskonzepte erarbeitet und mittels Gamifizierung in Minecraft umgesetzt.

Die TeilnehmerInnen haben am 14.06.22 sowohl vor einer Jury als auch vor breitem Publikum ihre Ergebnisse vorgestellt. Das Projekt „Rebuild Revier“, das unter anderem vom Stadt-Land-Plus-Verbundvorhaben DAZWISCHEN betreut worden ist, konnte erfolgreich überzeugen und auch in der WDR-Lokalzeit Aachen vom 14.06.22 ihre Ergebnisse präsentieren (mehr Infos hier).

Die Ergebnisse können auch ausführlich auf der Plattform YouTube hier angesehen werden.

Initiator des Projekts “Rheinisches Revier - Jugend gestaltet den Strukturwandel” ist der Verein ANTalive e.V. (zdi Zentrum NRW) und wird im Rahmen des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Ganz herzlichen Dank und Glückwünsche an die Kollegen Andreas Klozoris und Benjamin Casper für ihre Arbeit!

Wir freuen uns sehr über das erfolgreiche Projekt und die Ergebnisse der SchülerInnen.

Zurück