Internationale Konferenz URP2020 nacherleben

Panel Diskussion URP2020. v.l.n.r. Prof. Teutsch, Staatsminister Schmidt, Prof. Kabisch, Dr. Bartke, Prof. Weidner (c) AKünzelmann, UFZ
Panel Diskussion URP2020. v.l.n.r. Prof. Teutsch, Staatsminister Schmidt, Prof. Kabisch, Dr. Bartke, Prof. Weidner (c) AKünzelmann, UFZ
Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wohnen, uns fortbewegen und wirtschaften?
 
Die Konferenz URP2020 fand am 26.-27. November 2020 im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft mit über 450 registrierten Teilnehmer*innen aus fast 50 Ländern als Hybrid-Konferenz statt. Mit ihr wurden neue Konzepte für Stadt-Land-Partnerschaften diskutiert, die eine nachhaltige und resiliente Entwicklung für starke Regionen mit gleichwertigen Lebensverhältnissen sichert und die Umwelt schont. Dazu wurden wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen der Praxis miteinander verknüpft.
 
URP2020-Dokumentation in deutscher und englischer Sprache
 
Die Inhalte der Veranstaltung stehen nunmehr in zwei Angeboten zur Verfügung.
  • Eine umfassende Dokumentation bietet unsere Seite "URP2020 Documentation: Sustainable & Resilient Urban-Rural Partnerships" - hier können Sie alle Sessions, die von den Beteiligten freigegeben wurden, komplett als Aufzeichnungen verlinkt fnden. Ergänzend finden Sie zahlreiche weitere Informationen aus und zu der Konferenz - dieses Angebot ist in der Konferenz-Sprache Englisch verfügbar.
  • Eine Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte der URP2020 stellen wir Ihnen auf unserer Seite "Dokumentation Fachkonferenz URP2020" in deutscher Sprache zur Verfügung. Dies schließt neben Kerninformationen zu Zielen und Themen auch die Aufzeichnungen der Hauptvorträge (sogenannte Keynotes), Plenardiskussionen und ausgewähte Fach-Sessions ein, für die im Rahmen der URP2020 eine Simultantübersetzung bereitgestellt wurde.

Wir wünschen viel Spaß und Erkenntnisgewinn beim Stöbern durch das Angebot.

 

Zurück