Interko2 auf der Grünen Woche vertreten

Digitalisierung - Stellschraube einer bedarfsgerechten Flächenpolitik?
Digitalisierung - Stellschraube einer bedarfsgerechten Flächenpolitik?

Am 20. Januar fand im Rahmen der Grünen Woche das 14. Zukunftsforums Ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) statt. Das Fachforum "Digitalisierung - Stellschraube einer bedarfsgerechten Flächenpolitik?" diskutierte die Fragen, welche Herausforderungen für eine bedarfsgerechte Flächenpolitik bestehen und welche Rahmenbedingungen und Werkzeuge für die Flächenpolitik bereitgestellt werden müssen, um diese Synergien zu nutzen.

Björn Braunschweig von der Universität Jena stellte unter dem Titel „Einfachheit vs. Komplexität – Digitalisierung im (inter-)kommunalen Flächenmanagement“ Erkenntnisse aus dem Projekt Interko2 auf der Grünen Woche vor.

Für weitere Informationen und die Präsentationen folgen Sie diesem Link.

Den aufgezeichneten Stream der Veranstaltung finden Sie hier.

 

Zurück