Call for Papers für Special Issues geöffnet

Call for Papers Urban-Rural Partnerships - Raumforschung und Raumordnung & Land

Stadt-Land-Partnerschaften sind ein vielfältiges, wichtiges und aktuelles Thema. Dies zeigen nicht nur die Verbundvorhaben in der BMBF-Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus sondern auch die europäische Fachkonferenz URP2020, die im November 2020 im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft mit über 450 registrierten Teilnehmenden und 30 Sessions erstmals zu nachhaltigen und resilienten Stadt-Land-Partnerschaften stattfand.

Zwei Special Issues rufen nun dazu auf, Fallstudien, Praxisinnovationen und Beiträge zur Stadt-Land-Forschung einzureichen. Begrüßt werden insbesondere

  • Konzeptionelle Überlegungen zur Optimierung von Organisationsformen, Planungsprozessen oder Wertstoffketten im Stadt-Land-Nexus
  • Fallstudien zu Stadt-Land-Partnerschaften, Flächen-, Stoff- und Nahrungsmittelkreisläufen
  • Konzeptionelle oder empirische Arbeiten und Case Studies zu raumwirksamen Implikationen von StadtLand-Partnerschaften
  • Arbeiten zu Handlungsempfehlungen nachhaltiger Regionalplanung unter besonderer Beachtung der
    Stadt-Land-Verflechtungen
  • Arbeiten zu methodischen Fragen einschließlich Entwicklung von Indikatoren (etwa zu regionaler Gerechtigkeit, Gleichwertigkeit, Nachhaltigkeit)

Themenheft "Stadt-Land-Partnerschaften" in Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning

Für das Themenheft können bis 15. Januar 2022 deutsch- oder englisch-sprachige Beiträge eingereicht werden zu Fragen wie:

  • Wie können Interessen zwischen Stadt und Land ausgeglichen und Verfahren zum Konfliktmanagement
    weiterentwickelt werden?
  • Was kennzeichnet gleichwertige Lebensverhältnisse und wie können diese gefördert und attraktive Regionen gestaltet werden?
  • Wie kann eine regionale integrierte Siedlungsentwicklung, auch mit Blick auf eine nachhaltige und effiziente Flächennutzung gestärkt werden?
  • Wie gelingt die räumliche Integration von Stoffströmen und Wertschöpfungsketten?
  • Wie können Nachhaltigkeitsziele regional verfolgt und operationalisiert werden?
  • Welche Mechanismen zur Implementierung von stadtregionalen Entwicklungsprozessen sind beispielhaft
    und können übertragen werden?

Weitere Information zum Call for Papers in R&R finden Sie online hier oder als Download (dt.) bzw. Download (engl.).

Special Issue "Urban-Rural-Partnerships: Sustainable and Resilient" in MDPI Land

Englisch-sprachige Beiträge können bis 30. April 2022 mit folgenden Schwerpunkten eingereicht werden:

  • New urban–rural imaginaries to support equity in living conditions
  • Robust regional systems coping with climate change and extreme events
  • Regional governance approaches
  • Integrated land-use management
  • Urban–rural metabolism and circular economy

Weitere Information zum Call for Papers in Land finden Sie online hier oder als Download hier.

 

Zurück