SLP-Workshop “Variable Governance”

Was sind erfolgreiche Mechanismen für einen fairen Interessenausgleich und geeignete Organisationsformen für stadtregionale Entwicklungsprozesse? Unser Workshop wird diese beiden Fragen unter dem Leitbegriff „Variable Governance“ in den Fokus rücken und unter Einbeziehung guter Beispiele diskutieren. Melden Sie sich jetzt an!

Mit dem Workshop soll die Diskussion zum Querschnittsthema „Governance – Mechanismen für stadtregionale Entwicklungsprozesse ausbilden“ fortgesetzt und vertieft werden.

(Regionale) Governance wird hier verstanden als die Organisation der kooperativen Bearbeitung wichtiger Zukunftsaufgaben bis hin zur gemeinsamen Steuerung und Erbringung dafür notwendiger Leistungen (Koproduktion).

Beim letzten Workshop zum Querschnittsthema am 19. Mai 2020 wurde deutlich, dass die Governance-Strukturen in den Vorhaben nach deren Selbsteinschätzung noch deutlich verbesserungsfähig sind und u.a. noch großer Diskussionsbedarf bei Mechanismen für einen fairen Interessenausgleich und bei geeigneten Organisationsformen gesehen wird (siehe Dokumentation hier).

Der aktuelle Workshop wird diese beiden Fragen unter dem Leitbegriff „Variable Governance“ in den Fokus rücken und unter Einbeziehung guter Beispiele diskutieren.

Informationen zur Anmeldung & Durchführung

Wir führen mit Ihrer Unterstützung eine online-Videokonferenz durch. Informationen zur technischen Umsetzung senden wir im Vorfeld.

Die Anmeldung sollte spätestens bis zum 07.06.2020 erfolgen.

Ort: online

Zurück