URP2020: Sustainable & Resilient Urban-Rural Partnerships

Call for Abstracs URP2020 - Sustainable and Resilient Urban-Rural Partnerships
Call for Abstracs URP2020 - Sustainable and Resilient Urban-Rural Partnerships

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wohnen, uns fortbewegen und wirtschaften? Antworten müssen wir miteinander vor Ort geben.

Regionale Zusammenarbeit von Städten, Umland und ländlichen Räumen ist hierfür entscheidend und kann maßgeblich zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. In Europa setzen die Territoriale Agenda und die Leipzig Charta 2020 neue Maßstäbe.

Die Konferenz URP2020 am 25.-27. November 2020 in Leipzig soll neue Konzepte für Stadt-Land-Partnerschaften entwickeln, die eine nachhaltige und resiliente Entwicklung für starke Regionen mit gleichwertigen Lebensverhältnissen sichert und die Umwelt schont. Dazu gilt es wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen der Praxis miteinander zu verknüpfen.

Frau Bundesministerin Anja Karliczek hat daher die Schirmherrschaft übernommen und lädt zum Austausch von Praxis und Forschung ein.

Das wissenschaftliche Begleitvorhaben Stadt-Land-Plus organisiert die Konferenz mit Unterstützung durch das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ und die Stadt leipzig. - Alle Informationen kompakt finden Sie auf www.urp2020.eu

Der URP2020 Call for Abstracts ist offen! - Einreichungsschluss: 31. Mai 2020.

Nach einem erfolgreichen Call for Sessions mit großer internationaler Beteiligung ist nun der Call for Abstracts geöffnet. Insgesamt bilden 28 Sessions in 5 Tracks das Grundprogramm der Konferenz "Sustainable & Resilient Urban-Rural Partnerships - URP2020".

Es gibt unterschiedliche Einreichungsformate - vom Poster über Pitch-Präsentationen bis zu Beiträgen zu den Sessions in ganz unterschiedlichen Formen. Nachwuchsforscher*innen haben die Möglichkeit, sich für den Early Career Researcher-Posterpreis zu bewerben.

Alle Infos zu den Sessions und zu Details der Formate finden Sie auf www.urp2020.eu

Ort: KUBUS, Leipzig

Zurück